[REZENSION] Die Shannara Chroniken -Elfensteine

9783734161049_Cover

Klappentext

Der Ellcrys, der heilige Baum der Elfen, stirbt. Mit ihm vergeht auch der Bann, der die Dämonen aus der Welt der Sterblichen fernhält, und die ersten dieser Bestien haben die magische Grenze bereits überwunden. Amberle Elessedil, die Tochter des Königs der Elfen, ist die einzige, die einen neuen Ellcrys pflanzen kann. Um das letzte Samenkorn des Ellcrys zum Leben zu erwecken, begibt sie sich auf gefährliche Reise zum Wildewald. Denn die Dämonen wissen von ihrer Aufgabe und sie werden alles tun, um sie aufzuhalten. Zum Glück steht ihr der junge Heiler Wil zur Seite – und mit ihm die Elfensteine von Shannara.

Die Shannara-Chroniken – Elfensteine ist bereits in geteilter Form erschienen unter den Titeln: »Die Elfensteine von Shannara«, »Der Druide von Shannara« und »Die Dämonen von Shannara«.

Das Buch und Ich

Nachdem ich bereits ein paar Folgen der Serie „The Shannara Chronicles“ gesehen hatte war ich ganz gespannt, ob mich das Buch ebenso begeistern kann. Diesbezüglich wurde ich nicht enttäuscht. Das Buch ist in gewissen Aspekten sogar noch besser als die Serie. Weiterlesen

[REZENSION] Black Dagger – Entfesseltes Herz

9783453317017_Cover
Klappentext
iAm Latimer hatte sich geschworen, seinen Bruder Trez zu beschützen – doch er konnte weder dessen Schicksal noch seine selbstzerstörerische Lebensweise voller Sex und Drogen verhindern. Bis die Auserwählte Selena in Trez’ Leben trat. Und mit ihr Liebe und Leidenschaft. Zu spät? Denn die Königin der S’Hisbe fordert Trez als Pfand für ihre Tochter. Es gibt keinen Ort, an dem er sich jetzt noch verbergen kann. Als sich eine schreckliche Tragödie ereignet, müssen Trez und sein Bruder iAm ein ultimatives Opfer bringen …

Weiterlesen

9783844518030_Cover

 

Tris‘ bestandene Aufnahme hätte ein großer Grund zur Freude sein sollen, stattdessen endete der Tag unvorstellbar blutig: Krieg ist unter den Fraktionen ausgebrochen und jeder verfolgt nur noch seine eigenen Wertvorstellungen. In der Zeit des Krieges, müssen Seiten gewählt, Geheimnisse gelüftet und Entscheidungen getroffen werden.

Auch Tris ist von ihren Entscheidungen gezeichnet, Trauer und Schuld haben sie verändert. Doch sie muss auf ihre Rolle als „Unbestimmte“ vertrauen und sich ihrem Schicksal stellen, auch wenn es alles verändern könnte…

Das Buch und Ich

Nachdem ich „Insurgent“ zugeklappt habe, konnte ich meinen Eindruck überhaupt nicht an einer Wertung festmachen. Auch jetzt noch bin ich sehr zwiegespalten, was ich von dieser Fortsetzung halten soll. Weiterlesen

*Gastrezi* Am Ende der Finsternis

Download9783453358263_Cover

Dies war mein erstes Buch von Alexandra Ivy. Ich hatte sie eigentlich schon seit ein paar Jahren im Visier, habe es aber nie geschafft, ein Buch von ihr zu lesen. Und so kam es, dass ich jetzt ausgerechnet den letzten Band der Reihe „Guardians-of-Eternity“ gelesen habe.

Obwohl ich die vorherigen Bände nicht kannte, wurde ich sehr schnell in die Geschichte hinein gezogen. Natürlich ist wohl immer… Weiterlesen

[REZENSION] Zeitspringer-Saga Band 2

 

produkt-11959.jpg

Klappentext

Wenn man Mitglied einer geheimen Zeitreise-Organisation ist, hat man sicherlich kein ruhiges Leben. Doch seit Annum Guard eine neue Chefin hat, steht Amanda, Codename Iris, nonstop unter Stress. Zum Glück hat sie ihren Freund Abe an ihrer Seite! Doch als plötzlich mehrere Zeitenspringer spurlos verschwinden, macht Iris eine schreckliche Entdeckung: Eine Einheit namens »Blackout« versucht jeden auszuschalten, der sich XP in den Weg stellt, einer ominösen korrupten Macht innerhalb der eigenen Reihen. Gemeinsam müssen Iris und Abe das dichte Netz aus Lügen und Geheimnissen um Annum Guard entwirren ohne aufzufliegen. Doch je mehr Iris erfährt, desto dringender muss sie sich fragen, wie viel sie riskieren will … Denn wer zu sehr in die Vergangenheit eingreift, gefährdet die Menschheit selbst.

Das Buch und Ich

Zeitreiseromane sind nicht einfach zu schreiben. Oftmals ist die Handlung sehr abstrakt oder zu fiktiv, auf der anderen Seite wird sie verniedlicht oder mit viel Fantasy gemischt. Meredith McCardle ist mit der Zeitenspringer-Saga eine sehr gute Mischung aus Action, Spannung und Wissenschaft gelungen. Band 2 „Die Farbe der Zukunft“ liegt in diesem Punkt sogar noch vor Band 1. Das Buch ist so spannend, dass der Lesespaß niemals auf der Strecke bleibt. Weiterlesen

[REZENSION] Dark Heroine

Violet steht nachts frierend in London und wartet auf ihre Freundin, die sich nur mal eben noch was zu essen holen wollte. Während Violet wartet, friert und flucht, wird sie Zeugin eines brutalen und blutigen Massakers. Die Täter bewegen sich schnell, reißen den Opfern die Kehle mit ihren Zähnen auf und tun nichts, um ihre Tat zu vertuschen. Violet versteckt sich und wird dennoch von Kasper, dem Anführer der Gruppe, gefunden. Dieser verschleppt sie und hält sie als Geisel. Schlimmer noch: er spielt mit ihren Ängsten und zeigt sehr offensiv, was er ist: ein Vampir. Wird Violet den Fängen dieses Clans entkommen?

Weiterlesen

[Gast-REZENSION] Dork Diaries 6

Von diesen gibt es ja mittlerweile eine ganze Menge verschiedener, unter anderem “Dork Diaries“. Dork – eigentlich Nikki, erlebt in diesen Büchern eine Menge Abenteuer.

Band 1

Band 2

Band 4

Weiterlesen

[REZENSION] All die verdammt perfekten Tage

 

9783837131444_Cover

Klappentext

Ist heute ein guter Tag zum Sterben?, fragt sich Finch, sechs Stockwerke über dem Abgrund auf einem Glockenturm, als er plötzlich bemerkt, dass er nicht allein ist. Neben ihm steht Violet, die offenbar über dasselbe nachdenkt wie er. Von da an beginnt für die beiden eine Reise, auf der sie wunderschöne wie traurige Dinge erleben und großartige sowie kleine Augenblicke – das Leben eben. So passiert es auch, dass Finch bei Violet er selbst sein kann – ein verwegener, witziger und lebenslustiger Typ, nicht der Freak, für den alle ihn halten. Und es ist Finch, der Violet dazu bringt, jeden einzelnen Moment zu genießen. Aber während Violet anfängt, das Leben wieder für sich zu entdecken, beginnt Finchs Welt allmählich zu schwinden…

Annina Braunmiller und Patrick Mölleken fangen die Atmosphäre dieses gleichermaßen zauberhaften wie tragischen Romans auf zutiefst berührende Art und Weise ein.

Das Buch und Ich 

Diese Geschichte hält so viel mehr bereit, als die Selbstmordthematik, die man nach diesem Klappentext erwartet. Das Buch beschäftigt sich mit so vielen anderen wichtigen Themen, wie zum Beispiel mit dem Verlust geliebter Menschen, Depression, Angst, Gewalt, Mobbing und auch wie man die schönen Seiten des Lebens wieder sichtbar werden lässt. Dabei werden diese komplexen Themen jugendgerecht vermittelt, was ich wirklich bemerkenswert finde. Weiterlesen

[REZENSION] Royal Passion

9783734102837_Cover.jpg

 

Klappentext

Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy …

Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen?

Das Buch und Ich
Danke an den Blanvalet-Verlag für den süßen Fanartikel (Bild findet ihr auf Instagram) – Ich habe mich riesig gefreut °^° !! Dieser Stift ist selbst in der Schule mein ständiger Begleiter -da lässt sich alles gleich viel besser schreiben ^^
Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor … 

Weiterlesen

[REZENSION] Feuer – Verhängnisvolle Liebe

9783453315907_Cover 2.jpg

 

Klappentext

Der geheimnisvolle Wick ist einer der mächtigsten Drachenkrieger des Nightfury-Clans, und doch hat er schwer an der Bürde seiner dunklen Vergangenheit zu tragen. Wick lässt niemanden an sich heran – bis er der attraktiven J. J. begegnet. Zwischen Wick und J. J. besteht eine geradezu magische Verbindung, und sie scheint die Einzige zu sein, die Wicks seelische Wunden heilen kann. Als J. J. unschuldig ins Gefängnis kommt, tut Wick etwas, das bisher unmöglich schien: Er wagt sich in die Welt der Menschen, um seine große Liebe zu retten …

Das Buch und Ich
Ich liebe Drachen, diese Fabeltiere sind einfach faszinierend. Deshalb lese ich einfach alles was mit Ihnen zu tun hat.

Weiterlesen