[Rezension] Jack & Jill – Ein etwas anderer Roman

9783813505580_Cover.jpg

Titel: Jack & Jill
Autor(in): Helen Hodgman
Verlag: Knaus Verlag
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: –
Erschienen:  24.08.2015
ISBN: 978-3-8135-0558-0
Preis: 17,99€ [D]

 

 

 

Klappentext

Ein Roman wie ein Film von David Lynch – abgründig, gefährlich, anziehend Nach dem Tod der Mutter lebt Jill mit ihrem Vater allein auf einer Farm im australischen Outback. Die beiden führen ein einfaches, aber zufriedenes Leben. Bis eines Tages Jack vor der Tür steht. Misstrauisch beobachtet der Vater, wie die heranwachsende Jill die Nähe des jungen Wanderarbeiters sucht. Doch weder Jack noch Jill haben gelernt, über ihre Gefühle zu sprechen. Langsam, aber stetig verwandelt sich ihre Liebe in Hass.

Meine Meinung

Dies ist die Geschichte -ich kann nur zitieren-Die Geschichte zweier Menschen, die weder zueinander finden noch voneinander lassen können, besticht durch einen unverwechselbaren Ton und eigenwillig exzentrische Figuren.

Da die Thematik doch sehr erdrückend und emotionsgeladen ist, hätte ich mir hier gern einen anderen Erzählstil gewünscht. Hier sorgt die dritte Person leider für etwas Distanz und wenig Tiefe, die jedoch nötig wäre, um all die ganzen Gefühle ganz aufnehmen und miterleben zu können. Das finde ich sehr schade, da dieses Buch sonst so bezaubernd schön und rund wäre. Aber ohne wirkliche Tiefe und Nähe gibt es zu wenig Intensität um ganz intensiv im Gedächtnis zu bleiben.

Fazit:
Ein sehr emotionales, leises und bestimmtes Buch. Die Autorin hat Wiedererkennungswert und setzt sich auch mit „Jack und Jill“ ein Mal. Eine glatte 4 Sterne Leseempfehlung.

heart4-png

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s